Jobbörse

Bei uns finden Sie nicht nur einen Job, sondern eine Aufgabe fürs Leben. Nutzen Sie das Feld "Suche" und finden die für Sie passende Stelle. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Bewerber-Info zum Datenschutz. Wir freuen uns auf Sie!

Zur Verstärkung unseres Teams der Integrierten Leitstelle Koblenz suchen wir schnellstmöglich einen:

Disponenten (m/w/d)

Vollzeit

Bewerbungsfrist: 18.06.2020

Ihre Aufgaben

  • Telefonische Annahme und Abfrage aller nichtpolizeilichen Hilfeersuchen
  • Telefonische Beratung über Sofortmaßnahmen bei medizinischen und allgemeinen Notfällen
  • Disposition, Auswahl und Alarmierung geeigneter Einsatzkräfte
  • Führung der Rettungsmittel innerhalb und außerhalb bestehender Einsätze
  • Ausführliche Einsatzdokumentation
  • Überwachung und Sicherstellung der Arbeitsfähigkeit der Integrierten Leitstelle

Ihr Profil

  • Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter/in
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • feuerwehrtechnische Qualifikation (mind. Truppführer)
  • Berufserfahrung im rheinland-pfälzischen Rettungsdienst
  • hohe Entscheidungsfreudigkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Motivation, Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Empathie
  • technisches Verständnis und organisatorisches Geschick

Unser Angebot

  • Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag mit Jahressonderzahlung, Wechselschichtzulage, Funktionszulage und betrieblicher Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Jahresdienstplan
  • abwechslungsreiches, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne auch per E-Mail. Nähere Informationen erhalten Sie bei Herrn Timo Goedert (verantwortlicher Ansprechpartner, Integrierte Leitstelle Koblenz) unter 0261 / 40404 - 8987

DRK- Rettungsdienst Rhein-Mosel-Eifel gGmbH
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 12
56073 Koblenz
Telefon: 0261 406 36 39
Telefax: 0261 406 36 74
www.drk-koblenz.de
j.euskirchen(at)rd-rme.drk.de

als pdf herunterladen

Zwei Berufe. Ein Team. Ein Rettungsdienst.

zur Übersicht