Jobbörse

Bei uns finden Sie nicht nur einen Job, sondern eine Aufgabe fürs Leben. Nutzen Sie das Feld "Suche" und finden die für Sie passende Stelle. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Bewerber-Info zum Datenschutz. Wir freuen uns auf Sie!

Zur Verstärkung unseres Teams der Integrierten Leitstelle Koblenz suchen wir schnellstmöglich einen:

Disponenten (m/w/d)

Vollzeit/Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Telefonische Annahme und Abfrage aller nichtpolizeilichen Hilfeersuchen
  • Telefonische Beratung über Sofortmaßnahmen bei medizinischen und allgemeinen Notfällen
  • Disposition, Auswahl und Alarmierung geeigneter Einsatzkräfte
  • Führung der Rettungsmittel innerhalb und außerhalb bestehender Einsätze
  • Ausführliche Einsatzdokumentation
  • Überwachung und Sicherstellung der Arbeitsfähigkeit der Integrierten Leitstelle

Ihr Profil

  • Neben der Erlaubnis zum Führen der Berufsbezeichnung Notfallsanitäter/in ist eine mehrjährige Berufserfahrung im mobilen Rettungsdienst erforderlich. Um den anspruchsvollen Aufgaben als Leitstellendisponent/in gewachsen zu sein, sollten Sie zusätzlich folgende Voraussetzungen erfüllen:
  • Weiterbildung zum/zur Disponenten/Disponentin in Leitstellen
  • Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten
  • hohe Entscheidungsfreudigkeit
  • gute Kommunikationsfähigkeit
  • Motivation, Leistungsbereitschaft und Flexibilität
  • ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und Empathie
  • technisches Verständnis und organisatorisches Geschick
  • Kenntnisse in feuerwehrtechnischen Belangen sind wünschenswert

Unser Angebot

  • spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Vergütung nach DRK-Reformtarifvertrag mit Jahressonderzahlung, Funktionszulage und betrieblicher Altersvorsorge
  • Jahresdienstplan
  • abwechslungsreiches, vielseitiges und verantwortungsvolles Tätigkeitsfeld

Die Integrierte Leitstelle Koblenz disponiert die rettungsdienstlichen Einsätze für die Stadt Koblenz, den Landkreis Mayen-Koblenz, den Landkreis Ahrweiler sowie den Landkreis Cochem-Zell. Darüber hinaus ist sie für die Erstalarmierung der Berufsfeuerwehr Koblenz, der freiwilligen Feuerwehren und Katastrophenschutzeinheiten der beteiligten Landkreise zuständig. Außerdem dient sie als Einsatzleitstelle für den Brand- und Katastrophenschutz der Stadt Koblenz. Das Versorgungsgebiet umfasst ca. 2.500 Quadratkilometer mit ca. 515.000 Einwohnern.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 30. Juni 2019, gerne auch per E-Mail.

DRK- Rettungsdienst Rhein-Mosel-Eifel gGmbH
Ferdinand-Sauerbruch-Str. 12
56073 Koblenz
Telefon: 0261 406 36 39
Telefax: 0261 406 36 74
www.drk-koblenz.de
j.euskirchen(at)rd-rme.drk.de

als pdf herunterladen

Zwei Berufe. Ein Team. Ein Rettungsdienst.

zur Übersicht