Jobbörse

Bei uns finden Sie nicht nur einen Job, sondern eine Aufgabe fürs Leben. Nutzen Sie das Feld "Suche" und finden die für Sie passende Stelle. Bitte beachten Sie unbedingt unsere Bewerber-Info zum Datenschutz. Wir freuen uns auf Sie!

Der DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V. zählt mit seinen rund 13.000 Fördermitgliedern, 800 ehrenamtlichen Mitgliedern, 250 Jugendrotkreuzlern und 370 hauptamtlichen Mitarbeiter/innen zu den größten Wohlfahrtsverbänden und Hilfsorganisationen des Eifelkreises Bitburg-Prüm.

Durch verschiedene Personalveränderungen suchen wir für den Fachgereich Kinder, Jugend und Familie (KiJuFa) zum nächstmöglichen Zeitpunkt zwei Schulsozialarbeiter mit der entsprechenden Qualifikation Dipl. Sozialarbeiter / Sozialpädagoge (m/w/d) bzw. B. A. Soziale Arbeit (oder vergleichbare Studiengänge) in Teilzeit (verschiedene Stellenumfänge) für die Grundschule Bitburg-Süd (Stellenanteil von 50%) und die Grundschulen der Verbandsgemeinde Südeifel (30% Stellenanteil).

Schulsozialarbeiter (m/w/d)

Teilzeit

Bewerbungsfrist: 05.05.2019

Ihre Aufgaben

  • Aufbau, Etablierung und Durchführung der Schulsozialarbeit an den jeweiligen Grundschulen (auf Grundlage der erstellten Rahmenkonzeption „Schulsozialarbeit an Grundschulen im Eifelkreis Bit-burg-Prüm) mit allen begleitenden Angeboten
  • Vernetzungsaufgaben mit Lehrer/innen, Schüler/innen, Eltern und weiteren Kooperationspartnern
  • Zusammenarbeit mit der Koordinierungsstelle Schulsozialarbeit auf Kreisebene
  • Öffentlichkeitsarbeit und nachhaltige Sicherung des Projektes

Ihr Profil

  • Entsprechender Studienabschluss (bzgl. vergleichbare Ausbildung)
  • Erfahrungen in der Schulsozialarbeit bzw. im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
  • Teamfähigkeit und soziale Kompetenz, Freude am Umgang mit Menschen
  • Organisationstalent, Dienstleistungsorientiert und Innovativ
  • Identifikation mit den Grundsätzen der Rotkreuz-Bewegung

Unser Angebot

  • (Vorerst) befristeter Arbeitsvertrag (im Verlauf ist vorgesehen die Verträge zu entfristen)
  • Vergütung nach DRK-Tarifvertrag mit tariflichen Sonderleistungen
  • Zusätzliche rein Arbeitgeberfinanzierte Altersversorgung
  • Preisgünstige Berufsunfähigkeitsversicherung (via Rahmenvertrag)
  • Modernes Arbeitsfeld mit größtmöglicher Eigenverantwortung
  • Umfangreiche Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Supervision und fachliche Begleitung
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Informationen erhalten Sie bei Bereichsleiterin Doris Rücker unter der Telefon-Nr.: 06561–6020-331 oder im Internet.
Bewerbungen senden Sie bitte an: Bewerbung@drk-bitburg.de

DRK-Kreisverband Bitburg-Prüm e.V.
Rot-Kreuz-Straße 1-3
54634 Bitburg
Telefon: 06561 / 6020-0
Telefax: 06561 / 6020-19
www.drk-bitburg-pruem.de
info(at)drk-bitburg.de

als pdf herunterladen

Zwischen Beruf und Berufung - Erzieher werden im Roten Kreuz

zur Übersicht