Kaufmann/-frau für Büromanagement

Ohne Kaufleute für Büromanagement geht es in einem Unternehmen nicht. Ob Geschäftsbrief schreiben, Rechnungen buchen oder bezahlen, bei der Einstellung neuer Mitarbeitender Daten erfassen oder Gehaltsabrechnungen erstellen - all diese Tätigkeiten und viele andere gehören zum Berufsfeld der Kauffrau/des Kaufmanns für Büromanagement.

Du bist in viele Arbeitsabläufe integriert und ein wichtiges Teammitglied einer Abteilung. Ob der Sozialpädagoge, die Notfallsanitäterin, der Altenpfleger oder die Fachinformatikerin - alle verlassen sich auf die kaufmännischen Mitarbeitenden.

Die Ausbildung zum Kaufmann / zur Kauffrau für Büromanagement besteht aus dem theoretischen Unterricht an einer Berufsschule in Rheinland-Pfalz und den praktischen Ausbildungsteilen im Roten Kreuz. Der ausbildende DRK-Verband zahlt dabei die Ausbildungsvergütung.

Die Fakten im Überblick: 

  • Bürokaufleute arbeiten in der Buchhaltung, im Personalwesen, im Sekretariat oder in der allgemeinen Administration
  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre
  • Voraussetzungen: selbstständige Arbeitsweise, gute Rechtschreibung und Stärke in der Formulierung von Korrespondenzen, Genauigkeit, gutes Zahlenverständnis, Zuverlässigkeit
  • Weitere Voraussetzung: mindestens mittlere Reife
  • Die Vergütung richtet sich nach dem DRK-Tarifvertrag in Rheinland-Pfalz

 

Weitere Infos erhälst Du hier >>

info(at)lv-rlp.drk.de