Ingo Marx

Leiter Buchhaltung

„Ja, ich bin ein zufriedener Mitarbeiter. Das DRK und mein Team geben mir das gute Gefühl angekommen zu sein.“
Ich habe im Sommer 2002 beim Roten Kreuz angefangen, weil ich mich in erster Linie beruflich verändern wollte. Zunächst war ich Mitarbeiter in der Buchhaltung, später habe ich die Leitung übernommen. Die Arbeit des Roten Kreuzes hat mich immer schon beeindruckt. Welche vielfältigen Aufgaben die hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jedoch übernehmen, und welche Entwicklungsmöglichkeiten das DRK bietet, das hat mich letztendlich noch mehr begeistert. Heute kann ich sagen: Das Unternehmen DRK bietet mir die Gestaltungsmöglichkeiten, die ich brauche, und ich kann mir kein besseres Arbeitsumfeld vorstellen. Was die Tätigkeit für mich so besonders macht, das ist mein Team. Alle Kolleginnen und Kollegen haben Spaß an ihrer Arbeit, gestalten ihr Aufgabengebiet eigenverantwortlich, und alle können sich aufeinander verlassen. Ich bin stolz ein Teil dieses tollen Teams zu sein, denn für mich ist ihre Zufriedenheit der Schlüssel für unseren gemeinsamen Erfolg.